Zuchtstätte

Nur sich selbst Freude zu machen, macht keine Freude. Freude macht es nur, wenn es geteilt wird!

Zuchtstätte Keltoi Noreia-09670

Als Familienhund bringt ein Österreichischer Pinscher allen Mitgliedern in der Familie, ob Groß oder Klein, viel Freude und Liebe. Uns ist es deshalb ein Anliegen, dass möglichst viele Menschen diesen munteren und aufgeweckten „Österreicher“ kennenlernen. Als absolute Pinscher-Fans wollen wir mit unserer hobbymäßigen Zucht einen Beitrag dazu leisten, dass diese Hunderasse erhalten bleibt.

Über uns
Wir sind eine Familie mit vier Kindern und leben in der Marktgemeinde Stallhofen in der Weststeiermark. Auf den „ÖPi“ sind wir erstmals im Jahr 2000 gestoßen, als wir einen kinderfreundlichen aber auch wachsamen Hund für unsere Familie suchten. Nach einigen Recherchen zu Hunderassen stießen wir damals auf den begeisterten Artikel von Frau Brigitte Mangold in der Zeitschrift der ARCHE Austria, dem Verein zur Erhaltung seltener Nutztierrassen. Sie stellte letztlich auch den Kontakt zu einem Züchter her. Es dauerte nicht lange und wir nahmen „Aischa von der Valentinaue“, welche wir Belle nannten, in unsere Familie auf.

Seither sind wir stolze und begeisterte Besitzer dieser Hunderasse. Nach dem Ableben von Belle war für uns klar, dass wir wieder einen liebevollen, treuen und wachsamen Haushund brauchen. Es war keine Frage: Ein Österreichischer Pinscher gehört zur Familie und zum Haus.

Nach Kontaktaufnahme mit dem „Klub für Österreichische Pinscher“ wurden wir zur Zuchtstätte DeRastemand’s vermittelt und holten Dora zu uns nach Hause. Seither macht uns Dora viel Spaß und Freude in der ganzen Familie.